Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Windkraft Rapsfeld Boden Wasserkraft Holz Holz

Energietag der Hochschule Geisenheim University bot interessante Vorträge und Ausstellungen

Energietag der Hochschule Geisenheim Univeristy fand mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit statt.
Am   10.   September   2020   fand der sechste Tag der Nachhaltigkeit statt, An diesem
Tag wird Nachhaltigkeit durch vielzählige Veranstaltungen und Aktionen in ganz
Hessen erlebbar. Die Hochschule Geisenheim University gemeinsam mit der Agenda
21 der Stadt Geisenheim sowie dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien
Rheingau-Taunus e.V. (kee) nimmt dies zum Anlass, den diesjährigen Energietag
der Hochschule Geisenheim mit dem Schwerpunktthema Nachhaltigkeit
durchzuführen. Das Organisationsteam hatte für Sie ein Programm aus Austellungen
und Vorträgen zusammengestellt.
In zwei Ausstellungen konnten sich Bürgerinnen und Bürger darüber informiert, wie
Sie sich ganz persönlich für die Energiewende einsetzen können. In einer
Ausstellung ging es konkret um das Thema Energiesparen im Haushalt, die zweite
Ausstellung befasst sich mit Strom sparen im Haushalt.
Folgende Vorträge können Sie hier nachlesen:

"Was bedeutet nachhaltige Entwicklung? - Fallbeispiel Eltville"
Julia Übelhör - Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik in Eltville

Anhand der Erstellung der Nachhaltigkeitsstrategie Eltville wird aufgezeigt, wie das Prinzip der Nachhaltigkeit in einer Stadt umgesetzt werden soll. Vortrag als pfd zum Donwload (hier)

"Klimafolgenforschung an Sonderkulturen"
Prof. Dr. Claudia Kammann, Leiterin des Instituts für angewandte Ökologie, Hochschule Geisenheim University

Vortrag als pdf zum Download (hier)

"E-Carsharing im ländlichen Raum"
Manfred Vogel, Aufsichtsrat proregionale energie eG
Stefan Scholz, Vorstandsvorsitzende der Energiegenossenschaft

Vortrag als ppp zum Download (hier)