Bis 2030 soll der Rheingau-Taunus-Kreis vollständig aus erneuerbaren Energien versorgt werden. Dies kommt  nicht nur unserem Klima zugute, sondern schafft auch Arbeitsplätze, fördert die Wirtschaft und somit den gesamten Landkreis.

Wir laden Sie ein, uns auf dem Weg zur Energiewende im Rheingau-Taunus-Kreis zu begleiten und aktiv zu unterstützen.

Durch Energieeinsparung, Energieeffizienz-Steigerung und den Einsatz Erneuerbarer Energien können wir das Ziel gemeinsam erreichen.


11. Forum Erneuerbare Energien im Rheingau-Taunus-Kreis

Der Rheingau-Taunus-Kreis, das Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. (kee) sowie die Modernisierungsoffensive Rhein-Main veranstalten unterstützt von Nassauischer Sparkasse und Rheingauer Volksbank die „18.500 Euro Show“. Die Veranstaltung wird von Dipl.-Ing. Ronald Meyer von der Modernisierungsoffensive Rhein-Main moderiert.

Im Stil einer TV-Rate-Show möchten wir Sie über die wichtigen Zukunftsthemen „Klimaschutz“, „Energieeffizienz“ und „altersgerechtes Umbauen“ informieren. Hand aufs Herz: Klimaschutz und Energieeffizienz sind in der Vergangenheit eher sperrig und kompliziert kommuniziert worden, ums Thema „altersgerechte Immobilie“ kümmert man sich oft erst viel zu spät.

Diese Themen mit all den großen Chancen präsentieren wir Ihnen am 15. Oktober 2019 mit spannenden Quizfragen, kurzweiligen Einspielfilmen sowie kompakten Interviews mit den Experten der Modernisierungsoffensive. Wussten Sie, dass es für die energetische Modernisierung eines Einfamilienhauses bis zu 18.500 Euro als Sanierungszuschuss gibt und damit die Mehrkosten für eine klimaschonende Haustechnik und eine wärmedämmende Gebäudehülle zu einem großen Teil bereits bezahlt sind? Eine win-win-Situation: Es profitieren der Hauseigentümer und die Umwelt. Ein Hauseigentümer tritt an, um als Quiz-Kandidat den Hauptpreis zu gewinnen: Die Fördermittelzusage für seine Haussanierung plus 628 Euro in bar für seine Energieberatung.

Im Bereich Energieeinsparung und Energieeffizienz liegt noch ein ganz großes Potential, welches noch lange nicht ausgeschöpft ist. Die Veranstaltung soll dazu beitragen dies zu ändern.

Im Anschluss an das gleichermaßen spannende wie informative Programm gibt es ausreichend Gelegenheit, mit den Experten der Modernisierungsoffensive die eigenen Modernisierungswünsche abzustimmen – und zugleich auch Ihre Fördermittelzusage vorzubereiten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Eine Einlasskarte finden Sie [HIER]


Energietag der Hochschule Geisenheim University am 8. September 2019

Der Energietag wird seit sieben Jahren in einer Kooperation zwischen dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V., der AG Lokale Agenda 21 Geisenheim sowie dem Energieteam der Hochschule Geisenheim organisiert. Seit 2014 vergibt diese Vereinigung den Dr. Werner Hoffmann-Preis für nachhaltige Projekte im Energiebereich. In diesem Jahr zum zweiten Mal für eine/n Bachelor-Absolvent/in der Hochschule.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.hs-geisenheim.de/energietag/

 

 


Eindrücke der Veranstaltung

Newsarchiv anzeigen