Bis 2030 soll der Rheingau-Taunus-Kreis vollständig aus erneuerbaren Energien versorgt werden. Dies kommt  nicht nur unserem Klima zugute, sondern schafft auch Arbeitsplätze, fördert die Wirtschaft und somit den gesamten Landkreis.

Wir laden Sie ein, uns auf dem Weg zur Energiewende im Rheingau-Taunus-Kreis zu begleiten und aktiv zu unterstützen.

Durch Energieeinsparung, Energieeffizienz-Steigerung und den Einsatz Erneuerbarer Energien können wir das Ziel gemeinsam erreichen.


Geisenheimer Energietag 2016 an der Hochschule Geisenheim University am 11.09.2016 zum Thema E-Mobilität

Am Sonntag, den 11.09.2016, findet von 11:00 Uhr – 17:00 Uhr der Geisenheimer Energietag 2016 an der Hochschule Geisenheim University statt. Diesmal steht er unter dem thematischen Schwerpunkt Elektromobilität. Das Organisationsteam aus Hochschule Geisenheim University, Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. (kee) und Solarstammtisch Geisenheim hat ein umfangreiches, vielfältiges Programm zusammengestellt. Gestartet wird um 11.00 Uhr mit dem Ausstellungsprogramm auf dem Campus und einer Radtour mit und ohne E-Fahrrädern. Die Strecke führt zum Weingut Müller nach Hattenheim und zurück zum Campus der Universität. Ab 13.00 Uhr startet das Vortragsprogramm auf dem Campusgelände der Hochschule in Geisenheim mit den Themen. Elektromobilität – Mythen und Fakten und E-Mobilität Theorie und Praxis. Anschließend steht die Vorstellung ganz konkreter Projekte im Vordergrund. So wird Reiner Theis von der AKTE Taunusstein berichten, wie ihr Car-Sharing Projekt von Taunussteiner Bürgerinnen und Bürger funktioniert. Martin Dries von der Backhaus Dries wird einen Praxisbericht über den Einsatz von E-Mobilität im Betrieb geben. Selbstverständlich wird es Gelegenheit geben E-Autos zu besichtigen und Probe zu fahren. Der Verein Solarmobil Rhein-Main e.V. wird mit einem Tesla anwesend sein.

[Artikel weiterlesen]

[Programm-Flyer]


Schulwettbewerb "klasse Klima"

Dieses Jahr soll nach 2013 wieder ein Schulwettbewerb "Klasse Klima" in den Schulen des Rheingau-Taunus-Kreises stattfinden. Das kee ist mit der Durchführung des Wettbewerbs betraut. ´Der Schulwettbewerb "Klasse Klima" steht unter der Schrimherrschaft von Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Rhein-Main, und des Landrats des Rheingau-Taunus-Kreises, Burkhard Albers. Der Schulwettbwerb wird unterstützt von der SÜWAG Gruppe, juwi, dem EAW, Naturenergie Heidenrod, und der Firma Heil Bedachungen. Es winken attraktive Preise und Geld für die Klassenkasse.

Bis zum 11.November 2016 können Schulklassen sich bewerben. 

Die Vorderseite des Flyers finden Sie hier

Die Rückseite des Flyers finden Sie hier

Den Bericht des Wiesbadener Kuriers vom 29.07.2016  finden Sie hier





Förderbescheide über 14.000 Euro für den Ausbau der Verbraucherberatung im Kreis erhalten

Der Rheingau-Taunus-Kreis hat Förderbescheide über 14.000 Euro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Ausbau der Verbraucherberatung im Rheingau-Taunus-Kreis erhalten, so Hans-Joachim Becker von der Kreisentwicklung des Rheingau-Taunus-Kreises. Die Mittel sind für folgendes Projekt:  Der Rheingau-Taunus-Kreis und die Verbraucherzentrale Hessen, Beratungsstelle Wiesbaden bieten den Kommunen des Kreises an, Informationsveranstaltungen rund ums Energiesparen zu organisieren und für sie durchzuführen. Diese Vorträge sollen sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger richten und ein breites Themenspektrum der Energieberatung abdecken. Das geht vom Stromsparen im Haushalt über Tipps zur Wärmedämmung des Hauses bis hin zum Bereich:  Energetisch clever sanieren beim altersgerechten Umbau der Wohnung. „Damit wollen wir einen weiteren Schritt zur Umsetzung des Masterplans Energie gehen, in dem der Ausbau der Verbraucherberatung im Kreis als eine notwendige Maßnahme identifiziert wurde, “ so Landrat Burkhard Albers. Da dieses Angebot allen Kommunen im Kreis zugänglich sein soll, handelt es sich um ein Kooperationsprojekt beider Leader-Regionen Untertaunus und Rheingau.

Dieses Konzept wurde in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen entwickelt.

(Artikel lesen)

[Liste der Vorträge]


Newsarchiv anzeigen